NÄCHSTER ANLASS

 

Die nächste Veranstaltung der Vortragsreihe 2019/2020 findet statt am:

Mittwoch, 27. November 2019, 18.00 Uhr

Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, Zürich, Gebäude LAA, Saal G001

Referat in Englisch von

Vas Narasimhan, CEO Novartis
"Creating a Culture of Innovation"

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Wir weisen Sie jedoch darauf hin,
dass die Plätze limitiert sind. Bitte kommen Sie rechtzeitig.

 Im Anschluss an den Vortrag lädt die Gesellschaft die Mitglieder und Gäste zu einem Apéro riche ein.  

 ___________________________________________________________________________________________________________________

 Letzte Veranstaltung - 25. September 2019

Roberto Balzaretti, Staatssekretär

"Beziehungen Schweiz - Europa: eine Bestandesaufnahme"

 

Roberto Balzaretti ist als Staatssekretär eng in die Verhandlungen mit der EU involviert. Aus erster Hand erhielten wir Hintergrundinformationen über die Beziehungen der Schweiz zur EU. Zuerst sprach Herr Balzaretti über Fakten: Die EU ist mit Abstand der wichtigste Handelspartner der Schweiz. 60% der Ware wird mit der EU umgesetzt, dies entspricht 1 Milliarde Franken pro Tag. Im Gegenzug gehören auch wir neben den USA und China zu den wichtigsten drei Handelspartner der EU. Darum sind die bilateralen Abkommen, von denen ganz viele existieren, sehr wichtig und geben uns neben Verpflichtungen auch Sicherheit. Nur gute Abkommen sind zielführend für die Schweiz und es lohnt sich, zu verhandeln bis wir eine gute Lösung gefunden haben. Die wichtigste Forderung der Schweiz ist der Lohnschutz: Abstriche werden hier nicht akzeptiert.
Viele interessante Fragen wurden von den Mitgliedern im Anschluss an den Vortrag gestellt. Peter Fischer, Leiter Wirtschaftsredaktion der NZZ, moderierte. Eine Frage betraf den Brexit: Roberto Balzaretti informierte, dass eine Einigung vor Grossbritannien sehr wichtig für die Schweiz ist.